Erste Community-Challenge beendet

Vor einigen Tagen gab Ubisoft die erste Community-Challenge zu “Far Cry Primal” bekannt. In dieser Herausforderung standen die Spieler vor der Aufgabe, insgesamt fünf Millionen Biester zu zähmen. Wie Ubisoft mitgeteilt hat, wurde diese Hürde erfolgreich genommen. Als Belohnung erhalten die Spieler das sogenannte “Food Recipe Bundle”. Ihr müsst euch im Ubisoft-Club anmelden, um die Belohnung einzusammeln.

far-cry-primal-community-challenge

Die nächste Herausforderung läuft bereits und lautet

Es ist Zeit, eure Dörfer auszubauen. Vervollständigt die Dorf-Upgrades als Community und schaltet das Keulenbündel frei.

Dabei handelt es sich um die neue Belohnung. Mit dem Bundle könnt ihr ein paar “durchschlagende Keulen” herstellen.

far-cry-primal-community-challenge2

PS4Talk.de informiert euch selbstverständlich über neue Challenges. Wir sagen Super, Ubisoft. Was haltet ihr von der Tendenz der Studios, Challenges herzustellen, um ein aktives und dauerhaftes Erlebnis für die Spieler herzustellen? Nur PR Effekt? Nur für extreme Fans einer Serie? Lasst es uns in den Kommentaren hören!

Far Cry Primal könnt ihr euch hier erjagen.