BETA Registrierung, Map-Größe und Gameplay-Videos

Ghost Recon Wildlands Charakter Waffen Anpassungen PS4

In Sachen Ghost Recon Wildlands ist einiges passiert, seitdem ich mich das letzte mal damit auseinander gesetzt habe. Wer an der PS4 BETA von Wildlands teilnehmen möchte, liest weiter!

Wildlands PS4 BETA

Folgt bitte diesem Link hier: BETA REGISTRIERUNG und registriert euch. Ja, ihr braucht einen Ubisoft-Account, aber wer ernsthaft The Division oder R6: Siege spielt, hat den sowieso. Klickt dort einfach das PS4 Logo an, damit ihr die korrekte Plattform bekommt, wenn die BETA kommt und fertig. Aktuell heißt es übrigens nur, dass man die Chance auf einen BETA-Zugang bekommt, d.h. evtl. erhält nicht jede Registration die BETA. Mehr dazu, sobald Details erhältlich sind.

Wer sich schonmal die Finger lecken will, schaut sich neues Gameplay-Material an:

Die Mapgröße von Wildlands

Auch zur Map sind neue Details durchgesickert. Ich hatte vor einigen Wochen bereits über die Bilder zur Karte gesprochen, nun gab es offizielle Werte zur Map:

Es heißt, Wildlands sei Ubisoft’s größte Action/Adventure Open World Karte. Insgesamt gibt es 26 Bosse, 21 Regionen und 11 verschiedene Ökosysteme. Interessant wird, ob die Map sich tatsächlich voll und lebendig anfühlt wie (ja ich komme immer wieder darauf zurück!) etwa in The Witcher 3. Oder ob wir es mit kargen, leeren Strecken zu tun haben, die lieblos zwecks Größe hinzugefügt wurden wie FF15 sich zumindestens in den ersten paar Stunden anfühlt.

Was sagt ihr zur Map-Größe? Wer nimmt an der BETA teil, wem ist sie egal?