Wir sind Ghosts Trailer & Vorbestellung

Auf Ghost Recon Wildlands freue ich mich unheimlich. Es kombiniert das typisch-taktische Tom Clancy Gameplay mit einer echten Open World. Heute spendiert Ubisoft uns einen Trailer

Das wichtigste zuerst: Wildlands kann vorbestellt werden! Leider noch ohne genauen Termin. Es wird gemunkelt, dass der Militär-Shooter erst 2017 kommen wird, ich denke aber, dass wir Weihnachten damit rechnen können. Alle Updates findet ihr natürlich hier.

Ähnlich wie The Division kann Ghost Recon: Wildlands kooperativ gespielt werden. Solo oder mit 4 Mann seid ihr eine Spezialeinheit, die in der nahen Zukunft nach Bolivien geschickt wird, um ein Drogenkartell zu zerschlagen. Wie im Trailer zu sehen und bereits bekannt, schafft die Ghost Einheit diese Aufgabe, indem sie ihre Ziele kennen lernt, sie studiert und dann dort zuschlägt, wo es weh tut.

Ghost-Recon-Wildlands-PS4TalkDE-Versionen1

Man wird Missionen in Wildlands auf unterschiedliche Arten und Weisen spielen können. Ist Stealth euer Bier, spielt ihr alles bei Nacht und Nebel, schießt wenn überhaupt mit Schallgedämpften Kleinkalibern, meuchelt evtl. gar niemanden und verschwindet, bevor ihr überhaupt wahrgenommen wurdet. Wie Geister eben.

Ziel ist, die Allianz zwischen Regierung und Drogenbaronen zu zerschlagen. Die Bevölkerung des Landes leidet unter der Grausamkeit des Santa Blanca-Kartells und seinem Anführer, El Sueño. Diesen habt ihr bereits 2015 im Ankündigungs-Trailer gesehen. Ganzkörper-Tättowierter Schrank/Hulk-Hogan-Verschnitt.

Die Spielewelt reagiert völlig dynamisch auf die Aktionen der Spieler. Das heißt, die Art und Weise, wie ihr Missionen und ultimativ das gesamte Spiel löst, ändern die Welt um euch herum auf andere Arten und Weisen. Das Spiel klingt seit seiner Ankündigung grandios für mich. Alles, was The Division nicht geschafft hat, denke ich hier zu finden. Vielleicht erwarte ich aber auch – wie so oft – zuviel.

Vorbestellung & Editionen

Ubisoft hat mitgeteilt, dass folgende Editionen von Ghost Recon Wildlands erscheinen werden:

Ghost-Recon-Wildlands-PS4TalkDE-Versionen2

  • Die Deluxe Edition für Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands ist digital verfügbar und im Handel exklusiv bei Gamestop erhältlich. Sie enthält die Standard Edition und das digitale Deluxe-Paket bestehend aus Jagdgewehr und Jäger-Motorrad, drei Emblemen, drei Waffen-Camos, drei Anpassungsgegenständen für den Charakter und einem Erfahrungsboost. Die physische, nur bei Gamestop erhältliche Version der Deluxe Edition enthält darüber hinaus noch zwei weitere physische Gegenstände: Eine Ingame-Karte von Bolivien und den originalen Soundtrack aus dem Spiel.

Ghost-Recon-Wildlands-PS4TalkDE-Versionen3

  • Die Gold Edition enthält zusätzlich zur Standard Edition den Season Pass, der zwei große Erweiterungen und exklusive digitale Inhalte wie Ausrüstungspakete, ein exklusives Fahrzeug und epische Waffen beinhaltet. Außerdem ist das digitale Deluxe-Paket Teil der Gold Edition. Die Gold Edition ist überall im Handel erhältlich.

Ghost-Recon-Wildlands-PS4TalkDE-Versionen4

  • Die Calavera Collector’s Edition ist exklusiv im Uplay-Shop verfügbar. In ihr finden die Spieler all die Ausrüstung, die sie benötigen, um als Ghosts tief in Bolivien einzutauchen und das grausame Santa Blanca-Kartell auszuschalten. Die Inhalte der Gold Edition sind in der Calavera Collector’s Edition enthalten. Hinzu kommt ein voll funktionsfähiges Replikat des Ghost-Audio-Headset für PlayStation 4, Xbox One und PC. Zu guter Letzt enthält die Collector’s Edition einen Santa-Blanca-Kartell-Schädel, eine Ingame-Karte von Bolivien, den originalen Soundtrack aus dem Spiel und eine bolivianische Tragetasche, sowie drei bolivianische Postkarten.

Ghost-Recon-Wildlands-PS4TalkDE-Versionen5

Meinungen

Was sagt ihr? Für mich ist Wildlands ein First-Day-Buy. Manche Spiele warte ich ab, weil evtl. der Hype um sie herum zu groß ist und harte Fakten überstrahlt. Aber ich denke Wildlands wird ein grandioses Spielerlebnis bieten, was kein sich ernstnehmender Zocker verpassen möchte. Bestellt ihr vor oder wartet ihr ab?

Gefällt euch das Spiel? Der exotische Standort? Die Geschichte? Denkt ihr wie ich, dass wir es mit einem ernsthaften Open-World-Spiel zu tun haben werden, bei dem man über alle Berge und durch alle Flüsse laufen, fahren und schwimmen kann? Das ist es, was mir bei The Division fehlt. Die Offenheit ist einfach nicht da. Die Map, auch wenn man sich frei bewegt, ist immer eingeschränkt. Dort geht es nicht weiter. Hier muss man O drücken um hoch zu kommen. Ich denke, dass Wildlands da ein ganz anderes Erlebnis bieten wird. Ich freue mich.