Year 2 kommt – 4 umfangreiche DLCs

Ähnlich wie Ubisoft’s For Honor bekommt  Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands auch einen Year 2 Pass, der das Spiel konstant mit neuen Inhalten füttert.

Das erste große Special Operation-Update erscheint am 10. April 2018:

  • Teamkamerad-Anpassung: Das Feature ermöglicht es Spielern, Kameraden-Outfits mit allen Gegenständen anzupassen, die sie für ihren eigenen Charakter freigeschaltet haben.
  • PvP-Update: Ein neuer Spielmodus namens Sabotage mit fünf exklusiven Karten und der ersten von sechs neuen PvP-Klassen für das Year 2 mit neuen Extras und Waffen.
  • PvE-Update: Eine kostenloser spezieller PvE-Einsatz und eine besondere Herausforderung mit exklusiven Belohnungen.

Desweiteren sind die Inhalte der Updates 5 und 6 der ursprünglichen “Ghost War”-Roadmap enthalten. Im Weiteren wurde der Year 2 Pass von “Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands” angekündigt. Mit diesem erhält man einen siebentägigen Vorabzugang zu allen sechs neuen Ghost War-Klassen des zweiten Jahres, ein exklusives Anpassungspaket sowie acht Schlacht-Kisten (vier Spec Ops- und vier Ghost War-Kisten) für weitere anzupassende Charaktere im Hauptspiel und in Ghost War.

Quelle PS4News.de