Nach Marrakesch am 31. Mai

Wie erwartet geht es noch im Mai mit der Hitman-Staffel weiter. Das nächste Ziel: Marrakesch (Marokko). Nächsten Dienstag kann der Inhalt geladen werden.

Ich spare mir das texten, denn auf dem offiziellen Playstation Blog gibt es eine nette Zusammenfassung der Mission etc.

Die Stadt der Gegensätze

Nach der großen Modenschau in Paris und der herrlichen Landschaft um Sapienza war uns klar, dass Marrakesch etwas wirklich Außergewöhnliches werden musste. Also hat das Team eine Location erschaffen, die vor Leben nur so sprüht und zahllose Aktivitäten bereithält. Marrakesch ist von einem Labyrinth aus Gassen durchzogen, Basare säumen die Mauern der Medina und es gibt sogar ein richtiges Shisha-Café. Etwas weiter oben können sich die Spieler auf den schattigen Dachterrassen entspannen, die typisch für Marrakesch sind.

Jenseits des geschäftigen Marktplatzes gibt es ein architektonisches Wunderwerk zu bestaunen: das schwedische Konsulatsgebäude. Dieses minimalistische skandinavische Design, eine Mischung aus Glas, Beton und Holz, liefert einen beeindruckenden Kontrast zu der sengenden Hitze außerhalb seiner Mauern.

Hitman-PS4TalkDE-Marrakesh3

Die Mission

Wie jedes Hitman-Spiel, verspricht auch Marrakesch den Spielern den Reiz des Voyeurismus gepaart mit dem Nervenkitzel der Infiltration, und wir haben hart daran gearbeitet, diese Mischung zu perfektionieren. Die „Gilded Cage (Goldener Käfig)”-Mission bietet den Spielern zwei Zielpersonen, die es auszuschalten gilt: den Privatbankier Claus Strandberg, der sich im sicheren schwedischen Konsulat versteckt hält, und den Armeegeneral Reza Zaydan, der sich im Schutze seiner Elitesoldatentruppe in einem vorläufigen Hauptquartier im Herzen der Stadt in Sicherheit wiegt. An beide Ziele ist nur schwer heranzukommen und natürlich halten beide auch ein paar unterhaltsame, besondere Momente bereit, in denen die Spieler auf beinahe poetische Art und Weise Gerechtigkeit walten lassen können.

Hitman-PS4TalkDE-Marrakesh1

Und ihr?

Ich sage „Hurrah!“ zur nächsten Location, hell, sonnig, Menschenmassen – und freue mich, die Story weiterspielen zu können. Und neue lustige Details in auf der neuen Map zu finden. Fakt ist allerdings, dass der Release zu einem schlechteren Zeitpunkt nicht hätte kommen können, denn am 31.05. erscheint auch Blood and Wine. Und da Witcher 3 > Alles, werde ich wohl erst später dazu kommen, mit 47 nach Marokko zu reisen.

Sehr ihr es ähnlich? Seid ihr wahnsinnig und spielt zuerst die 3. Hitman Episode? Was sagt ihr zum nächsten Ziel / der nächsten Location? Lasst es mich hören.