Hitman Episode 4 – Bangkok im Test

Hitman Episode Bangkok PS4 Test Review

47 mordet sich in Hitman Episode 4 durch ein Nobelhotel in Bangkok. Als großer Hitman Fan nutze ich diesen Blog ab und an natürlich auch zum bewerten von Spielen oder Episoden. Meinen ersten Bericht zur 2. Episode von Hitman in Sapienza könnt ihr hier nachlesen.

Wertung erklärt

Wie immer erkläre ich am Anfang, wie ich welche Aspekte des Spiels bewerte. Da Grafik mit der Zeit geht und immer nur in einem bestimmten Zeitraum „aktuell“ ist, eher subjektiv ist etc. pp bewerte ich sie mit 10%. Die Musik ist Teil der Immersion und bekommt deshalb 15%, Charaktere & Story sind enorm wichtig, bekommen deshalb 30%. Und die Immersion in ein Spiel ist meiner Meinung nach das wichtigste in jedem Spiel, erhält deshalb 45% des Gesamtgewichts der Punkte. Mir ist wichtiger, in ein Spiel eintauchen und mich darin verlieren zu können, als einen sinnlosen Shooter mit toller Grafik zu spielen. Jede Bewertung ist subjektiv, das ist die Natur von Meinungen, ich hoffe trotzdem ihr könnt diesem Review ein paar sinnvolle Zeilen entnehmen.

  • Grafik: 10%
  • Musik: 15%
  • Charaktere & Story: 30%
  • Immersion: 45%

Eindruck zur Bangkok Episode

Das Licht scheint in das Hotel und sofort fühle ich mich wohl. Das Level ist hell und hat trotz dessen einen Hauch von Sonnenuntergang durch das Licht – grandios. Die Map ist riesig, das Hotel hat 5 oder 6 Ebenen, in jeder davon stecken wie gewohnt riesige Mengen an Details, Möglichkeiten & Informationen zum Eliminieren der 2 Ziele. Von Manipulierbaren Tuk-Tuk Autos über vergiftete Vegane-Kuchen – wie immer hält Hitman sein Versprechen der vertikalen- und horizontalen Freiheit.

Mein erster Eindruck der Bangkok Episode ist der beste nach Sapienza. Das Italien-angehauchte Sapienza Level gefällt mir durch seine offenen Straßen & Strandgebiete noch einen Tick besser, da das Hotel in Bangkok zwar größer ist, als die Villa in Sapienza, aber außerhalb vom Hotel nicht viel los ist. Trotzdem ist die 4. Episode der Hitman Staffel absolut gelungen.

Hitman Episode Bangkok PS4 Test Review

Grafik – 50/100

Ich hatte im Sapienza Review angedroht, meine Grafik Wertung das nächste Mal stark nach unten zu korrigieren, wenn die Frameraten-Probleme in Hitman nicht gelöst wären. Sind sie nicht, deshalb gibt es diesmal 50%. An sich gefällt mir die Grafik, aber in einem Spiel, dass nicht open-world Distanzen rendern muss, in dem sich Vegetation nicht bewegt und in dem NPCs nicht schlauer herumlaufen als die Massen in Assassins Creed Unity, kann es keine Entschuldigung dafür geben, dass die Framerate nicht ständig 60 beträgt.

Hitman Episode Bangkok PS4 Test Review

Wenn die Hitman Grafik nur so aussehen würde, wie die CGI-Sequenzen am Ende einer erfolgreich abgeschlossenen Episode. Aber ich kreuze meine Finger für die Zukunft. Wenn Hitman 3 Staffeln bekommt – und hierfür bei der selben Engine bleibt – gibt es früher oder später die nächste Iteration der PlayStation, die solche CGI-Grafik für geschlossene Maps durchaus ermöglichen sollte. Detroit: Becoming Human oder auch Uncharted 4 sind sogar heute schon dort angekommen. Also haltet euch ran, io-Interactive & Square Enix.

Und damit sage ich nicht, dass die Grafik schlecht ist. Ich würde sagen, die Grafik ist super, scharfe, hochaufgelöste Texturen, detailverliebt an jeder Stelle. Vermutlich ist meine Anforderung einfach utopisch. Aber im direkten Vergleich zu anderen Projekten, die ähnlichen Map-Umfang und Details innerhalb des sichtbaren Bereichs rendern müssen, würde ich einfach denken, dass man mehr aus der PS4-Technik hätte herausholen können. Aber ok.

Musik – 70/100

Der Soundtrack ist super, versteht mich nicht falsch. Aber bei einem Tripple-AAA Spiel hätte ich mir eigentlich gewünscht, dass jede Episode wenigstens kleine, individuelle Musik-Stücke für seine individuellen Ziele bekommt. Trotz dessen ist die Musik genial, wenn man verfolgt wird.

Charaktere & Story – 80/100

Die Story kommt endlich ins Rollen. Am Ende der Marokko Episode hatten wir bereits einen leeren Tresor, aber nach Bangkok sehen wir endlich 47 und seine Handlerin an einem Flughafen. Sie kommen dahinter, dass mit den letzten Aufträgen etwas nicht stimmt und sie jemand manipuliert. Ich hoffe auf 2 verbleibende hochspektakuläre Episoden.

Hitman Episode Bangkok PS4 Test ReviewDarüber hinaus hilft der guten Bewertung in dieser Kategorie weiterhin die Stimme von Diana Burnwood, die zu Beginn jeder Mission und bei allen Kill-Möglichkeiten die man findet ertönt. Klingt fast wie Yennefer aus Witcher 3 (ist sie aber nicht, ich habe nachgeschaut)

Die Ziele, bzw. die umzubringenden Charaktere sind wie immer übermäßig extrovertiert, neurotisch und absolut passend für das Hitman Universum. Ich gebe wie das letzte mal 80% dafür.

Hitman Episode Bangkok PS4 Test Review

Immersion – 85/100

Ich zitiere mich selbst aus dem Sapienza Review:

Ich spiele einen spannenden Film mit einer ausreichenden Prise schwarzen Humor.

Nach wie vor fühle ich genau das bei jeder Hitman Mission. Man ist voller Panik, wenn das Wind-Geräusch alamierend zeigt, dass ein NPCs uns ertappt. Man bereitet weiterhin Fallen vor, zerstört Sicherheitsmechanismen um Unfälle vorzutäuschen… und das alles so oft man möchte. Durch das Hinzufügen des Online-Features, welches nach wie vor unmöglich langsam lädt und die gesamte Spielerfahrung dämpft und meiner Meinung nach damit auch viele Probleme mit sich bringt, hat man dennoch die Möglichkeit, so viele verschiedene Eskalations- und Selbsterstellte Aufträge anzuspielen, dass man die Maps immer wieder neu entdeckt.

Hitman Episode Bangkok PS4 Test Review

Dieser Fakt ist für mich der größte Gewinn der neuen Richtung, die Hitman beschreitet. Die Immersion die entsteht, weil man weiß, dass man einen Schusswechsel nicht überleben wird und deshalb planen muss, Rattengift suchen muss, dann doch einen Moment erkennt und improvisiert – das ist es, was Hitman als Franchise gebraucht hat und die Umsetzung, wie fehlerbehaftet sie auch sei, ist genau richtig gewesen. Deshalb gebe ich nochmal 5 Punkte mehr als in Sapienza, da ich mich in den Hitman Maps immer wohler fühle.

Review

Hier nun meine finale Wertung nach dem oben angegebenen 10/15/30/45 Schema.

73 Reviewer
User 0 (0 Stimmen)
Grafik50
Musik70
Charaktere & Story80
Immersion85
Was User sagen Hinterlasse deine Wertung
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlasse deine Wertung

Meine Screenshots aus dem Hitman Bangkok Level

Eure Meinung & Einschätzung

Nutzt die Review Box, um selbst eine Bewertung abzugeben. Erzählt mir, was euch gefallen und misfallen hat, als ihr die neue Hitman Episode in Bangkok gespielt habt. Fragen & Kritik sind immer gern gesehen. Wer den Youtube Kanal abonniert, wird der Held des Tages und hat Anrecht auf ein virtuelles High-Five von mir.