Grafik-Vergleich in 4k, PC Max vs PS4 Pro

Rise Tomb Raider 4k Vergleich PC 4k Maximum vs PS4 Pro, Rise of the Tomb Raider Gameplay Screenshots 4k

Mit der Veröffentlichung von den 4k Screenshots aus Rise of the Tomb Raider gestern hat Gamepur die Chance genutzt, die PS4 Pro Grafik mit der 4k Grafik auf maximalen Einstellungen am PC zu vergleichen. Hier seht ihr, was dabei heraus kam.

PS4 Pro vs PC Max – Rise of the Tomb Raider in 4k

Ich freue mich auf viele der Oktober-Spiele, aber das neue Tomb Raider hat einfach einen besonderen Platz auf meiner Liste. Die Trailer das Gameplay Material, was wir bisher gesehen haben lässt mich darauf hoffen, dass wir eine Wiederholung des grandiosen ersten Tomb Raider Remastered auf der PS4 (Pro) sehen werden.

Auf der PS4 Pro Veröffentlichung wurde Rise of the Tomb Raider als Beispiel für ein Spiel gezeigt, dass mit Launch der PS4 Pro am 10. November einen Patch bekommen wird um von der zusätzlichen Leistung zu profitieren. Wie ich gestern berichtet habe, kann man ROTTR somit in 4k spielen. Erstaunlich ist, wie die 4k-Version sich im Vergleich zum PC auf maximalen Einstellungen in 4k behaupten kann.

Hier seht ihr die PC Version:

Rise Tomb Raider 4k Vergleich PC 4k Maximum vs PS4 Pro, Rise of the Tomb Raider Gameplay Screenshots 4k

Und jetzt das gestern veröffentlichte Bild der PS4 Pro:

Rise Tomb Raider 4k Vergleich PC 4k Maximum vs PS4 Pro, Rise of the Tomb Raider Gameplay Screenshots 4k

Nebeneinander:

Rise Tomb Raider 4k Vergleich PC 4k Maximum vs PS4 Pro, Rise of the Tomb Raider Gameplay Screenshots 4k

Und hier noch das andere Bild mit dem Leuchtstab im direkten Vergleich:Rise Tomb Raider 4k Vergleich PC 4k Maximum vs PS4 Pro, Rise of the Tomb Raider Gameplay Screenshots 4k

Mein Eindruck? Unterschiede vorhanden, ja. PC besser als PS4 Pro, vielleicht. Die Unterschiede sind so minutiös und schwer definierbar, dass man eigentlich nur nach der eigenen Meinung gehen kann. Und ich möchte für all die PC Liebhaber da draußen anfügen, dass man Lara in 4k Ultra nicht auf einem 400€ PC spielen kann. Natürlich kann man auf dem PC 60 oder 120 FPS herausholen, wenn man einen Monster-PC hat.

Aber was die 30fps Kategorie angeht, sehe ich keine großen Sprünge – wenn überhaupt eher kleine Unterschiede – zwischen den 2 Versionen. Lara’s Haare sind auf beiden Bildern klar definiert, Texturen sind bei beiden scharf und identisch detailreich. Die PC Version ist im ersten Vergleich „schärfer“ was den Hintergrund angeht, das könnte aber auch an anderen Faktoren liegen.

Ich bin ergo hellauf begeistert von der PS4 Pro Leistung und werde ROTTR auch erst spielen, wenn ich die PS4 Pro habe und Lara in 4k springen lassen kann.

ROTTR 4k Gallerie vom Trailer

Mehr Eindrücke gibt es im 4k Material der Sony Konferenz, aus dem ich für euch einige Screenshots hochgeladen habe. Bitte beachtet, dass ich nicht das RAW-Material, sondern nur die MP4 der 4k Youtube Version hatte, ergo ist die Endqualität nochmal um einiges besser.

Eure Meinung

Was haltet ihr vom PS4 Pro Qualitäts-Upgrade für Rise of the Tomb Raider?