Offline-Modi & Todesstern DLC im September

star wars battlefront offline modus todesstern dlc

Größte Kritik direkt nach dem Herauskommen von Star Wars Battlefront (und es gab bekanntlich einiges) war wohl für viele Spieler & Fans der fehlende Offline-/Story-Modus. DICE liefert nach und kündigt den neuen DLC für September an.

Es gibt zwar keinen Story-Modus nachgeschoben, etwa eine echte Kampagne o.ä., aber immerhin gibt es „ab 20. Juli die Möglichkeit, im Rahmen einer Solo-Mission oder mit einem Freund via Koop-Splitscreen gegen Bots anzutreten,“ so die offizielle Meldung. Weiter heißt es: “Gefecht” kann in einem beliebigen Schwierigkeitsgrad mit den beiden Modi Kampfläufer-Angriff und Jägerstaffel gespielt werden”, heißt es von offizieller Seite.

Dice plant für den Sommer weitere InGame-Events, etwa weitere Hutten-Aufträge, neue Waffen, Anmeldungsbelohnungen und Weiteres.

Todesstern

Im September erhalten Season Pass-Inhaber dann unser drittes Erweiterungspack: Star Wars Battlefront Todesstern. Mehr neue Karten – am Boden und in der Luft – neue Waffen und Sternkarten sowie zwei neue Helden, einschließlich eines legendären Charakters, auf den ihr garantiert schon gewartet habt.

Meine Meinung

Too little, too late. Leider kann man sein Geld nicht zurück bekommen, sonst hätte ich DICE gerne ihren Season Pass zurück gegeben. Was haltet ihr von den Solo-Modi und dem neuen Todesstern DLC?