10 Kleine Änderungen die Patch 1.4 bringt

Division 10 kleine Änderungen mit Patch 1.4, Patch 1.4 qualitäts Update, Waffen Skins kein Gewicht, Division Basis Rennen, Falcon Lost Checkpoints, Nachladen, Gear Score 229

Gestern haben wir ausführlichst über die großen Änderungen gesprochen, die der 1.4er Patch mitbringen wird. Es wird aber auch viele Kleinigkeiten geben, die das Spielen besser und unser Agenten-Leben angenehmer machen werden.

Klein aber fein – Division 1.4 Änderungen gehen weiter

Massive versorgt uns mit einem Leckerbissen nach dem anderen. Heute Abend um 18 Uhr gibt es einen Twitch Live-Event, auf dem weitere Neuigkeiten vorgestellt werden sollen, u.a. sicher auch welche von dieser Liste. Wenn weitere Änderungen bekannt werden, update ich euch natürlich damit. Quelle für diese Änderungen ist vornehmlich diese Seite hier und die aktuellen Videos von Massive.

  • Alle Gegner können beste Beute fallen lassen
  • In der Operationsbasis kann man bald rennen
  • Waffen-Skins nehmen keinen Platz im Rucksack ein
  • Alles Umwandeln-Knopf (d.h. 100 Material-Umwandlungen etc. mit einmal)
  • Rückkauf-Option (Wenn etwas aus Versehen verkauft wurde)
  • Abschließbare Gegenstände (damit man nicht aus Versehen etwas zerstört o.ä.)
  • Falcon Verloren Übergriff bekommt Checkpoints
  • Aufladen an Kisten lädt nun automatisch alle Magazine der Waffen nach
  • Vorschau der Vanity-Items bevor man sie kauft
  • Performance-Mods werden um einiges stärker

Falcon Verloren bekommt Checkpoints

Division Waffen Skins kein Gewicht, Division Basis Rennen, Falcon Lost Checkpoints, Nachladen, Gear Score 229

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Genau wie die 2 anderen Übergriffe wird nun auch Falcon Verloren Checkpoints bekommen. Meine Vermutung ist alle 5 Wellen. Für alle Spieler ist das ein grandioser Teil des Patches – bis auf MarcoStyle, der soweit ich mich erinnere Falcon Verloren 100x auf Heldenhaft gespielt hat, um die besten Ausrüstungsstücke zu bekommen. Kennt ihr das Gefühl, wenn das Leid anderer euch zum Lachen bringt? So fühle ich mich gerade zum Schmunzeln animiert.

Leistungs-Mods gewinnen an Stärke

Eine weitere Änderung, die viele überlesen werden ist die der Performance (Leistungs) Mods. Wer nicht weiß, was das ist: Das sind die Mods, die ich beim Händler-Update jedes Wochenende empfehle nicht zu kaufen :) Siehe auf diesem Bild unten gelistet als „Leistungs-Mod“.

Division Händler Update Kaufberatung, Dark Zone Waffen Talente, Division PS4 Pro, PP19, G36, M870, Mods, Waffen Mods, DZ Ausstattungs Mods Blaupausen

SkillUp & Arekkz hatten dazu neulich eine interessante Idee im Gespräch, über die auch ich seit Monaten nachdenke (im Endeffekt seit ich nichtmehr aktiv spiele und warte, bis das Kernspiel wieder funktioniert). Was, wenn man allen Ausrüstungsstücken die 3 Standard-Werte (Schusswaffen, Ausdauer/Rüstung und Elektronik) geben würde, damit alle Agenten auf etwa das gleiche Level an Überlebensfähigkeit & Schusskraft bringen würde – und dann nicht mehr den Fokus auf Mods für Schusswaffen, Ausdauer & Elektronik legt – sondern Mods für bestimmte Fertigkeiten in den Vordergrund rückt.

Was meint das? Aktuell nutzen 90% der Spieler Puls, Heal und evtl. noch Smartcover & Stickybomb. Aber dann hört es meistens schon auf. Das ist die Reaktion des freien Markts der Spieler, da man aus diesen Mods das meiste rausholt bzw. sie sogar zum Überleben braucht. Aber jetzt stellt euch vor, dass alle Spieler in eurer eingestellten Ebene (wie gestern erklärt) mit z.B. 500k Zähigkeit, 170k Schusswaffen und 35k Elektronik herumlaufen. Offensichtlich würde es dann immer noch welche mit z.B. 700k, 800k Zähigkeit geben, aber jeder hätte mit z.B. 204er Ausrüstungsstücken einen standard-Wert an Rüstung, Ausdauer, Schusswaffen & Elektronik.

Division 10 kleine Änderungen mit Patch 1.4, Patch 1.4 qualitäts Update, Waffen Skins kein Gewicht, Division Basis Rennen, Falcon Lost Checkpoints, Nachladen, Gear Score 229

Das bedeutet, dass persönliche Fähigkeiten und der Einsatz von Fertigkeiten, die man selbst cleverer einsetzt als ein anderer Agent, der entscheidende Faktor in PvP würde. Ihr würdet dann z.B. einen enormen Nutzen aus 4 dieser neuen Schild-Mods ziehen. Oder ihr spielt mit einer Gruppe, die einen Puls-Agenten braucht, klack, die Puls-Mods  angelegt und schon ist das eure Aufgabe und Fähigkeit. Das würde die anderen  Fertigkeiten endlich wieder einsetzbar machen und für – meines Erachtens nach – ein sehr viel interessanteres Spielen sorgen. Da man nie wissen könnte, wer mit welcher Fertigkeit arbeitet, würde das Spiel – insbesondere in der Dark Zone – das werden, was es immer sein sollte. Ein Platz, an dem man nie sicher ist und mit allem rechnen muss. Aktuell muss man lediglich damit rechnen, dass EINE von 400 Varianten, die Waffen & Ausrüstungsstücke zulassen einen umbringen.

Deshalb hoffe ich, dass Massive die Leistungs-Mods massiv ändert und nicht kleckert. Erinnert euch, sie hatten die Leistungs-Mods schonmal angehoben, aber dadurch sind sie nicht sinnvoller geworden. Alles was hilft ist meiner Meinung nach ein völliges Redesign der Ausrüstungsstücke und Waffen – und deren Balancing.

Einschätzung der kleinen Änderungen & Eure Meinung

Unendlich viele Waffen-Skins, grandios. Ich habe sogar gehört, leider aktuell noch inoffiziell, dass Inventar-Platz evtl. sogar komplett aufgegeben wird und man einfach soviel im Inventar tragen – oder wenigstens im Lager ablegen kann – wie man will.

Das Rennen herunter ins Terminal war lange überfällig. Umwandeln von mehreren high-end Materialien mit einem Knopf, Rückkaufen und „abschließbare“ Gegenstände sind alle qualitative Änderungen, die das Spiel flüssiger und besser machen werden.

Division Waffen Skins kein Gewicht, Division Basis Rennen, Falcon Lost Checkpoints, Nachladen, Gear Score 229

Was sagt ihr zu meiner Idee die Leistungs-Mods so abzuändern und die klassischen 3 Lebens/SPS/Elektronik Mods auslaufen zu lassen? Und was sagt ihr zu den anderen Änderungen? Freut ihr euch darauf, Falcon Verloren zu spielen, wo man nie wieder 1h spielt um in der letzten Runde zu sterben?

Lasst es mich in den Kommentaren hören. Wie geschrieben, heute Abend kommt der Twitch Stream, dazu morgen vermutlich alle Infos. Und nächste Woche geht für PC Spieler der Test-Server online, hier werden wir dann vermutlich auch viele Änderungen in Videos sehen können. Spannende Zeiten für The Division!