6,4 Millionen Beta-Teilnehmer

Die Open Beta von The Division ging heute zu Ende. Laut Ubisoft konnte ein neuer Rekord verbucht werden: Auf den neuen Plattformen gab es bei keiner Beta einer neuen Marke mehr Teilnehmer. An der Beta von The Division haben ganze 6,4 Millionen Spieler teilgenommen. Damit ist es laut der Angabe des Publishers die bisher größte Beta für eine neue Marke auf den aktuellen Konsolen.

Hier die offizielle Aussage von Ubisoft zur Beta:

On average, players spent around 5 hours as an activated sleeper agent journeying through The Division’s open world. The Dark Zone proved to be particularly popular, with players spending around 2-hours in the PVP zone, with almost 50% of agents turning Rogue in the process. Fun fact: over 63 309 800 contaminated items were successfully extracted out of the Dark Zone.

 

PS4Talk meint:
Ich habe die Statistik für 3 Leute, die nur 1h gespielt haben, korrigiert. Ich liebe dieses Spiel. Das Matchmaking erleichtert es, Missionen mit fremden Leuten zu meistern. In der Dark Zone habe ich mit zich Leuten aus ganz Europa gesprochen. Durch den Proximity Chat wird das kurzfristige Sprechen ermöglicht und damit steigt meiner Meinung nach auch die Spieltiefe. Man bekommt Angst, wenn ein 4-er Team auf einen alleine zukommt. Und man freut sich wie ein kleines Kind, wenn 2 Spieler einen einladen und man nichtmehr alleine ist.

Fakt ist, dass Ubisoft nach dieser Beta vermutlich eine großartige erste Verkaufswoche haben wird. Das Interesse an dem MMO ist in den letzten Monaten ungebremst gewachsen. Ich gönne Ubisoft den Erfolg. Und euch sehe ich spätestens am 8. März in der Dark Zone. Ich rate dringend zum vorbestellen, wer es noch nicht getan hat.