Zusätzliche 20% Schaden für PvP ab sofort

Am heutigen 14. Juli sind die The Division Server von Ubisoft wieder einmal kurz im Wartungsmodus. Was ändern sie? 20% zusätzlichen Schaden im PvP Kampf! Macht es The Division besser oder zerstört es das Spiel? Ich beantworte diese Frage für euch.

20% Schadensplus in PvP Kämpfen

Die wohl größte Änderung betrifft alle PvP Kämpfe. Aller Waffenschaden gegen andere Agenten wird ab heute um 20% erhöht. Dies betrifft wie die Überschrift schon sagt nicht die PvE (NPCs) Schadenswerte eurer Waffen.

Fertigkeitsschaden wird nicht erhöht, d.h. die Sticky Bomben treffen nicht noch 20% härter als so schon. Meiner Meinung nach ist dies ein richtiger und wichtiger Schritt für den PvP Aspekt des Spiels. PvP ist entweder sinnlos oder zu lang, da Spieler immernoch wegrennen können und mit ihren enormen Tank-Builds die meisten PvP Treffen überstehen können. Ich hätte den Schaden sogar um 100% angehoben, aber gut.

Die Server von Tom Clancy’s The Division sind seit um 12 Uhr mittags wieder online. Viel Spaß mit den Änderungen – und wir sehen uns wie immer in der Dark Zone.

Eure Meinung

Macht diese Änderung eurer Meinung nach Sinn? Geht sie in die falsche Richtung? Korrigiert der Patch einige Probleme des 1.3er Patches? Was für Änderungen wünscht ihr euch für zukünftige Patches? Erzählt es mir und ich erzähle es Ubisoft Massive.