Warum die M870 das Spiel zerstört & alle Schrotflinten im Test

Division Schrotflinten M870 zerstören das Spiel PvP

Heute geht es darum, dass Schrotflinten in The Division PvP – und damit das ganze Spiel zerstören. Auch teste ich alle Schrotflinten, zeige euch die Vor- und Nachteile von allen auf und erkläre, wie man seine Schrotflinte optimal modden sollte.

Das Video zum Thema

In folgendem Video teste ich erst die Schrotflinten-Typen und erkläre dann an den Zahlen, was das aktuelle Problem mit den Schrotflinten ist. Ich sage es im Video, möchte aber auch hier nochmal darauf hinweisen, dass ich gerne Fehler eingestehe & korrigiere, wenn ihr mir sagt, wo ich welche gemacht habe. Für alle, die lieber lesen, geht es unter dem Video mit Worten weiter.

Alle Schrotflinten getestet

Ein genereller Überblick über alle Schrotflinten erlaubt folgende grobe Kategorisierung:

  • Doppelläufige & Abgesägte Schrotflinte = Niedrigster SPM
  • M870 = Höchster Schaden & Mittlerer SPM
  • P90 / SASG-12 = Höchster SPM

Division Schrotflinten Test M870 P90 SASG-12

Ich würde nicht mal als Ersatzwaffe eine abgesägte Schrotflinte empfehlen. Natürlich ist der Schaden immens, aber wie ihr im Video sehen könnt ist auch der Kreis, in den man trifft riesig, d.h. sie ist ungenau und muss nach 2x schießen nachgeladen werden.

Die P90 & SASG-12 teilen sich meinen Favorit-Platz, obwohl ich eher zur SASG-12 greifen würde. Das Zielfeld, in das man trifft ist genial klein, d.h. man trifft sehr genau und kann sogar auf die Distanz noch davon gebrauch machen. Auch hat die SASG-12 die höchste Schussrate.

Die M870 übertrifft alle anderen Schrotflinten in ihrem Grundschaden. Oft ist dieser fast doppelt so hoch wie der ohnehin schon hohe Schaden von z.B. 50k bei einer P90 oder SASG-12. Der Nachteil liegt offensichtlich in der langsameren Schussrate der M870, was aber durch entsprechende Spielweise durchaus überwunden werden kann.

Talente & Mods für Schrotflinten

Ich empfehle folgende Mods:

  • Zieloptik mit Kopfschussschaden und wenn möglich Kritischer Trefferchance
  • Magazin mit +X% an Waffenschaden, besser als höhere Schussrate
  • Griff mit Stabilität & horizontaler Stabilität

Division Schrotflinten Test M870 P90 SASG-12

Bei den Talenten würde ich zu zusätzlichem Kopfschussschaden & erhöhter Kritischer Trefferchance raten, da sich dadurch dann evtl. ein Puls erübrigt. Auch ein zusätzlicher Schaden gegen NPCs kann nie schaden.

Das Schrotflinten Problem

Kommen wir nun zur Kritik. Seit einigen Wochen höre ich sowohl von Spielern, die regelmäßig mit mir spielen, als auch von Leuten die via Spielersuche mit mir spielen eine Sache: Die Schrotflinten – und insbesondere die M870 – zerstören das Spiel. Ich bin mir bewusst, dass es viele geben wird, die das ganz anders sehen. Wie ich im Video sage, seid ihr vermutlich die Leute, die daran Schuld sind, dass die letzten paar The Division Spieler die weiterhin aktiv spielen darüber nachdenken, endgültig aufzuhören.

Wozu Schrotflinten „eigentlich“ da sind

Division Schrotflinten Test M870 P90 SASG-12

Vor & nach dem 1.3er Update war der primäre Zweck für Schrotflinten „eigentlich“, NPCs ins Wanken zu bringen. Dieser Aspekt wurde mit dem letzten Update noch stärker herausgearbeitet. Man schießt und ein NPC jeglicher Stärke hört auf zu schießen, Granaten zu werfen etc. Diese Funktion erfüllen z.B. auch Präzisionsgewehre, aber insbesondere die SASG-12 und M870 sind exzellent für diesen Effekt auf die Nähe. Das ist – soweit ich es einsehen kann – die „eigentliche“, gewünschte Funktion, die sich die Entwickler erhofft hatten.

Die Frage ist also, wo ist etwas falsch gelaufen – bzw. wie kann es sein, dass eine Waffenkategorie den gesamten PvP Spielfluss zerstört und plötzlich massiv genutzt wird, obwohl sie vor dem 1.3er Update fast nie eingesetzt wurde?

Zahlen lügen nicht.

Das Problem ist leider vielschichtig. Wie ich im Video erwähne, beginnt es beim massiven Plus an Schaden, wird durch Gear Sets schlimmer und durch Fertigkeiten untragbar. Fangen wir deshalb vorne an. Für dieses Rechenbeispiel habe ich die M870 gewählt, weil das die Schrotflinte ist, die meiner Einschätzung nach das Hauptproblem darstellt.

One Shot Politik

Im Video seht ihr es in bewegten Bildern und vermutlich ist es euch in den letzten Tagen & Wochen auch schon selbst passiert. Ihr werdet mit einem M870 Schuss in den Kopf getroffen und seid sofort am Boden. Die Definition von One Shot, von dem Massive angeblich ja immer weg möchte – weshalb sie M1A & Explosionsmunition abgeschwächt haben um das zu vermeiden.

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Die PvP Variable

Evtl. weiß der ein oder andere es noch nicht: The Division arbeitet mit Schadens-Multiplikatoren, Variablen mit denen der Grundschaden von Waffen multipliziert wird, je nachdem auf wen ihr schießt. Deswegen macht ihr gegen NPCs im PvE Bereich anderen Schaden als in PvP. Bei PvP wird 48% des Schadens weitergegeben, d.h. wir multiplizieren mit 0,48 und kommen vom 120k Grundschaden (gute M870 mit 13% mehr Schaden Magazin, durchaus noch nicht das höchste der Gefühle, aber wir müssen irgendwo ansetzen) auf 58k Schaden.

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Kopfschussbonus

Das erste Problem entsteht, wenn man seinen PvP Gegner mit der M870 in den Kopf trifft. Schrotflinten haben einen internen 100% Kopfschussbonus. Legt hier oben drauf noch eine Mod & ein entsprechendes Talent und ihr seid ohne Probleme bei 150% zusätzlichem Schaden.

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Es geht weiter mit dem Fakt, dass vor dem 1.3er Update alle PvP Idioten mit Ruf der Wache rumgelaufen sind, um sich einen Vorteil aus dem fürchterlich balancierten Gear Set zu machen. Daran hat sich nichts geändert. Ruf der Wache markiert den Gegner bei Kopfschüssen bis zu 3 mal für bis zu 52% Schadensbonus. Jede Schrotpatrone hat 8 kleine Kugeln. D.h. konkret, dass die ersten 3 davon normalen Schaden machen (bzw. eigtl. sogar die 1. +15%, die 2. +30% etc., aber machen wir es uns nicht noch schwerer) – und dann die nächsten 5 Kügelchen 50% (runden wir es ab) mehr Schaden ausrichten.

Das alles passiert nach einem Kopfschusstreffer, den man durchaus leicht austeilen kann, wenn man nah genug an Spielern steht. An diesem Teil des Problems hat also der theoretische Agent 189.000 Schaden mit einer Patrone ausgeteilt.

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Puls. Und schon ist das Spiel zerstört.

Jetzt pulst der Spieler vor seinem Schuss auch noch. Das bekommt der Agent, der gleich am Boden liegt, natürlich alles nicht mit. Mit einigermaßen hoher Fertigkeitenstärke, entsprechenden Mods & Talenten an der Schrotflinte kommt man ohne weiteres auf das Maximum des Puls was Kritische Trefferchance angeht – 65%.

Auf diese 65% kommt noch etwas anderes: Kritischer Trefferschaden. 150% sind hier genauso keine Herausforderung, was den Gesamtschaden auf 372k hebt.

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Division Schrotflinten zerstören das Spiel PvP M870 P90 SASG-12

Zusammenfassung

Ich mag Schrotflinten eigentlich. Mittlerweile hasse ich sie. Ich habe 386k Zähigkeit, 75% Rüstung – und falle trotzdem regelmäßig nach einem Schrotflintenschuss um? Das ist die Definition von schlechtem Balancing, Massive. Theoretisch sollte meines Wissens nach ja auch die 75% Rüstung den Schaden senken, d.h. nicht 372k sondern nur knapp 100k Schaden sollten ankommen. Aber das funktioniert offensichtlich auch nicht.

Kritik an meiner Kritik ist offensichtlich, dass das nur errechnet ist. Und überhaupt, dann soll ich eben auch eine M870 benutzen, wenn mich das stört. Das ist aber nicht Sinn des Spiels für mich – jeden Balancing-Fehler den Massive macht nicht zu kritisieren und einfach mit zu machen. Ich möchte alle Waffen nutzen können und ungefähr identische Resultate mit ihnen erreichen. Genauso möchte ich nicht in ein bestimmtes Gear Set forciert werden, schließlich gibt es noch 12 andere Gear Sets.

Die Lösung des Problems wird wie ich befürchte nicht einfach sein. Da das Problem vielschichtig ist, Gear Sets, Fertigkeiten etc. pp betrifft – kann nicht einfach nur der Schaden der M870 halbiert werden. Der Grundschaden ist wie ihr gesehen habt nur ein Teil des finalen Schadens bei Kopfschüssen. Und Massive scheint so derartig überarbeitet und überfordert, dass eine – wie ich finde sehr nötige – komplette Überarbeitung des gesamten Balancing des Spiels immer mehr zur Utopie wird.

Euer Input

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr den Youtube Kanal von PS4Talk.de abonniert, mir Kommentare dort und hier schreibt, mich korrigiert und verbessert. Ich stecke immer viel Arbeit in diese Artikel und Videos, gestehe aber selbstverständlich ein, dass ich nicht allwissend bin (das ist nur Skill Up) was The Division angeht. Wenn ich also irgendwo im Artikel einen Fehler gemacht habe, die Mathe dahinter eurer Meinung nach nicht stimmt – sagt etwas, wenn ihr Recht habt, korrigiere ich die Fehler.

Wer The Division spielen möchte, kann es über diese Bilder erwerben.