20 Minuten Video – Erkunden, Nebenmissionen & Koop

Watch Dogs 2 PS4, WD2, Watch Dogs 2 Koop, Open-World, WD2 Missionen

Freeroaming in Watch Dogs 2 wurde komplett überarbeitet, um ein authentisches & abwechslungsreiches open-world Spielen zu erreichen. Im moderierten 20 minütigen Video gehen die Entwickler auf diesen Aspekt & Koop-Gameplay ein.

San Francisco – Die Watch Dogs 2 Open-World

Das folgende Gameplay Material läuft laut Aussagen der Entwickler auf einer PS4. Rein technisch sieht Watch Dogs 2 bereits jetzt fertig & fehlerfrei aus.

Das erste Watch Dogs hatte zwar eine fesselnde Story, war aber darüber hinaus nicht mit packenden Nebenmissionen oder Aufgaben gefüllt. Das ändert sich in San Francisco grundlegend. Nicht nur wurde der Fokus noch mehr auf das Kleine- und Große-Hacking gelegt – das Hacking liefert oft einen Anfang für eine Nebenmission oder Aufgabe, die das Spiel nach vorne treibt.

Mein Eindruck & Online-Koop Erwartungen

Ich bin nach wie vor voller Vorfreude was WD2 angeht. Das Erkunden der Stadt, wenn es dauerhaft spannend gestaltet wird, könnte GTA Online technisch und spielerisch vom Thron stürzen. Das Online-Koop Gameplay sieht so flüssig und unproblematisch was das „Einrichten“ angeht, dass es einlädt, das Spiel zusammen zu genießen. Selbstverständlich muss das finale Produkt abgewartet werden, da aktuell nur „perfekte“ Szenarien von den Entwicklern präsentiert werden. Aber ich habe ein positives Gefühl was das Online-Koop-Spielen angeht.

Was sagt ihr zum Video?