Live-Updates zur Weltpremiere + bekannte Infos

Der kurze Watch Dogs 2 Teaser kam bereits durchgesickert, aber heute Abend um 18 Uhr kommt laut Ubisoft die offizielle Enthüllung – wir sind gespannt. Ich update dieses Topic mit allen Informationen zu Watch Dogs 2.

Premieren-Video

Live Updates:

18:20 – PK ist vorbei. Das Gameplay sieht sehr gut aus, ich freue mich insbesondere auf das parkouring durch San Francisco. Die Welt sieht in der Tat mehr nach open-world aus. Das Fahrverhalten der Autos haben sie angeblich stark geändert, aber warten wir hier erstmal ab.

Wenn es möglich wird (wie eben angepriesen) sich schnell mit Freunden online im Spiel zu treffen und mit ihnen zusammen nicht Missionen, sondern alle Aktivitäten, vom Boots- oder Dronen-Rennen bis zum Parkour-Laufen auf Zeit machen kann, wird Watch Dogs 2 noch ein passables Coop Spiel.

Die Grafik würde ich sagen ist nicht bahnbrechend, was aber auch nicht weiter wild ist (für mich). Das Licht sah besser aus.

Marcus als Charakter ist eine gute Wahl, er scheint mir im Gegensatz zu Ayden in Teil 1 voll und ganz in die Hacker-Kultur involviert. Demnach können wir, wie eben geupdatet, erwarten, dass auch genau diese Kultur durch und durch im Drehbuch vorhanden ist. Darauf freue ich mich fast schon am meisten, wenn es denn gut umgesetzt wurde.

18:19 – Sie fahren mit einem Boot, Marcus klebt ein Plakat von Dedsec an. Man kann sich aussuchen, was man machen will und wird immer belohnt.

18:18 – Seemless Coop Spiel: Sofort mit Freunden Teams gründen und spielen.

18:17 – Spielarten sind klarer ausgearbeitet. Man kann Karate-mäßig alles close-comat ausschalten, Schießen oder sogar nur via Hacking eine Mission beenden. Autos sind besser gebalanced. Ich bin gespannt, ob das auch stimmt.

18:17 – Alle Leute können gehackt werden, auch neu: Massives Hacken, alle Leute an einem Platz hacken.

18:16 – Dedsec baut ihre eigenen Waffen mit einem 3D-Metall-Drucker. Kleine Autos zum infiltrieren, Quad-Copter, alles Tools die Marcus dabei hat und nutzen kann!

18:15 – Autos, Hubschrauber, Roboter, Krähne – alles kann gehackt werden.

18:13 – Alle Charaktere sind unterschiedlich, idealistisch, brutal, aber alle wollen Freiheit für die Bevölkerung.

18:11 – Dedsec ist als Gruppe dabei. Die Story zentriert sich um die Gruppe. Man fühlt sich nicht alleine, die Internet-Kultur, die Sprache, die Hacker-Begriffe sind alle dabei.

18:10 – Marcus baut sich eigene Waffen, Billiard-Kugel zum schwingen etc.

18:08 – Trailer zum neuen Held: Junger afroamerikanischer Typ, Marcus. Er sieht mir nach einem Jumper aus, er springt im Parkour-System. Er kämpft, aber er kann sich besser bewegen als Ayden in WD1.

18:07 – Fraktionen: Criminal Groups, Firmen, Hackers, ctOS ist wieder in der Stadt und unterschiedliche

18:06 – San Francisco hat alle Regionen der originalen Stadt – inklusive der Livestyles und Besonderheiten der einzelnen Regionen. Die Stadt ist lebendig und reagiert auf dich.

18:05 – Gameplay-Trailer zu San Francisco und der Hacker-Kultur der Stadt.

18:03 – Watch Dogs 1 war ein neues Erlebnis, da die ganze Stadt gehackt werden konnte. Feedback und Verbesserungsideen wurden stark einbezogen.

18:01 – Video zum Team und den kreativen Ideen hinter der Produktion

17:56 – Hello world. Event beginnt in weniger als 5 Minuten. Der Teaser läuft in Dauerschlange

Was wir wissen (Aktueller Stand – nach der PK)

Release: 15. November 2016 – Bestätigt auf Weltpremiere.

Story / Ort / Charaktere: Ein neuer Protagonist – Marcus – wird in San Francisco hacken. Er ist Teil von Dedsec. Die Aktivitäten sind ausgebaut, man kann seinen Tag als Hacker gestalten wie man möchte und wird gleichermaßen belohnt. Parkouring (schnelles Springen und Laufen über Dächer und Städte) ist eine Fähigkeit, die Marcus hat.

Worauf ich hoffe – Story

Mr. Robot zum selber spielen. Wer die Serie Mr. Robot noch nicht kennt, sollte dies schnellstmöglich ändern. Hier die erste Szene der Serie (und es wird nur noch besser und noch spannender):

Was ich damit sagen möchte: Ich wünsche mir eine bessere Story für Watch Dogs 2. An sich ist das Spielprinzip bereits im 1. Teil wirklich gut gewesen, aber die Umsetzung… reden wir nicht weiter darüber. Insgesamt würde ich mir auch wünschen, dass WD2 noch mehr open-world wird und sich die Stadt und deren open-world-feeling auch spielerisch zum Nutzen macht.

Update: Die Weltpremiere ist natürlich nicht tief genug auf die Story eingegangen um zu bestätigen, ob wir Mr. Robot nahe kommen. Aber der Fakt, dass man Teil einer Gruppe ist (Dedsec) und nicht alleine ist, die unterschiedlichsten Aufgaben gelöst werden können und man sich wie ein echter Hacker selbst Waffen baut lässt mich weiterhin hoffen, dass WD2>WD1.

Pressekonferenz

 

Ich habe oben im Post live Updates geschrieben. Sobald der ganze Spaß als festes Youtube Video verfügbar ist (der Live Stream geht nicht mehr), binde ich euch das gesamte Video (20 Minuten) hier ein. Update: Video ganz oben eingebunden.