Sammelfiguren

CD Projekt, Dark Horse und J!INX haben eine Reihe von “The Witcher 3″-Sammelfiguren und Zubehörprodukten angekündigt. Geralt, den ihr oben auf dem Bild seht, soll ab Juli 2016 von J!INX angeboten werden. Die Figur verfügt über abnehmbare Schwerter, verschiedene Ausdrucksformen und die legendäre Narbe des Hexers.

Im Herbst dieses Jahres wird die Initiative mit Produkten von Dark Horse deutlich ausgeweitet. Erwartet werden darf zu diesem Zeitpunkt eine komplette Produktline bestehend aus Statuen, Büsten und Actionfiguren. Hinzu gesellen sich Item- und Schmuck-Replikas aus dem Spiel, Barzubehör und Schreibwaren. Auch werden Triss, Yennerfer, Ciri und Eredin, der König der Wilden Jagd, entsprechend geehrt. Die Figuren sollen die Besonderheiten der Charaktere perfekt einfangen und werden “individuell bemalt und sehenswert verpackt”. Der Verkaufspreis liegt bei 29,99 Dollar – die Europreise folgen.

Ohne Preisschilder “jenseits von Gut und Böse”

“Wir sind sehr darüber erfreut, die Charaktere aus The Witcher 3 auf diese Art und Weise zum Leben zu erwecken. Wild Hunt-Fans haben immer wieder nach Figuren von Geralt, Ciri, Yen und nach anderen Sammlerartikeln gefragt und jetzt können wir – dank dieser guten Zusammenarbeit – diese Wünsche auch erfüllen. Und zwar ohne Preisschilder jenseits von Gut und Böse. Ich wünsche mir sehr, dass sich Witcher-Fans über die in die Fertigung geflossene Handwerkskunst freuen werden”, so Rafał Jaki, Business Development Manager bei CD Projekt Red.

witcher3_en_1455532025

Wer das Spiel zu den Sammelfiguren noch nicht gespielt hat, wird vom Verfasser dieses Posts nicht ernst genommen. Deshalb rät dieser allen betreffenden Gamern dazu, Witcher 3: Wild Hunt zu kaufen.

Quelle: www.ps4news.de / CD Projekt Red